Artikel-Schlagworte: „Merzbach“

Karn1-300x245

Programm:

05.03.2011

16.00 Uhr – Ankunft, Empfang und Begrüßung durch den Bürgermeister im Glasmuseum. Kleiner Imbiss mit anschließender Zuweisung in die Gastfamilien

19.00 Uhr – Besuch der Karnevalsveranstaltung in der Stadthalle


06.03.2011

15.00-17.00 Uhr – “ Fründschaffsspill“ – lustiges Hockey- und Volleyballspiel

in der Sporthalle der Hauptschule am Dederichsgraben – in den Pausen: Karnevalsmusik; Kaffee und Kuchen in der Eingangshalle – jecke Zuschauer erwünscht

19.00 Uhr – Feiern im “Alt-Rheinbach“


07.03.2011

14.00 Uhr – Besuch des Karnevalszugs in Merzbach; anschließend Stärkung an Kalle Kerstholt’s Grillstand und “Zuch durch de Jemeinde“


08.03.2011

11.00 Uhr – Treffen zum Brunch bei “Streng“ mit anschließendem Besuch des Karnevalszugs ( Treffpunkt Raiffeisenbank); nach dem Zug: Feiern in der Rheinbacher Innenstadt


Im Mittelpunkt des Besuchs steht die gemeinsame Teilnahme einer Rheinbacher und Steinschönauer Gruppe als Fußtruppe im Karnevalszug in der Innenstadt.

Die Rheinbacher werden sich als Eishockey-spielende Pinguine verkleiden. Mitglieder und Interessenten, die als Zuschauer den Zug verfolgen, tragen ein Pinguin-Fantrikot. Die tschechischen Gäste kommen als amtierende Weltmeister in Ihren Nationaltrikots – auf dem Trikot das Stadtwappen von Kamenický Šenov. Als Maskottchen wird in Anlehnung an das im Stadtwappen enthaltene Tier eine als Löwe verkleidete Person die tschechische Fußgruppe anführen.

Mit freundlichen Grüßen

Winfried Kern

Ein durch den deutsch-tschechischen Zukunftsfond finanziell unterstütztes Projekt

image